Präsentation

Der zweite Lockdown – alle Infos auf einen Blick

Die steigenden Corona-Infektionszahlen haben in Österreich erneut zu einem sogenannten Lockdown geführt. Wir haben dir alle wichtigen Infos zusammengefasst:

Ausgangsbeschränkungen und soziale Kontakte

Ganz allgemein gilt: gehe nur hinaus, wenn es unbedingt notwendig ist. Dazu zählen folgende Dinge:

  • die Fahrt in die Arbeit
  • die Betreuung von unterstützungsbedürftigen Personen oder von Tieren
  • der Einkauf von Lebensmitteln und sonstigen lebenswichtigen Dingen
  • der Arztbesuch
  • der Gang zum Friedhof oder in religiöse Einrichtungen
  • Spaziergänge und Sport im Freien (aber nicht in der Gruppe)

Die meisten Beschränkungen gibt es hinsichtlich deiner sozialen Kontakte. Wenn du dir nicht sicher bist, wen du während des Lockdowns treffen darfst, kannst du dich hier informieren.

Abstandsregeln und Maskenpflicht

Wenn du hinaus gehst, halte dich an folgende Regeln:

  • Halte zu Personen, die nicht in deinem Haushalt leben, mindestens einen Meter Abstand
  • Trage in geschlossenen Räumen, in den Öffis und in den Stationen einen Mund-Nasen-Schutz (Maske)

Einkaufen, Restaurants und Ausbildung

Restaurants und auch viele Geschäfte haben bis auf weiteres geschlossen. Folgende Einrichtungen/Geschäfte bleiben offen:

  • Lebensmittelhandel sowie Agrar- und Tierfutterhandel
  • Gesundheitsbereich (z.B. Arztpraxen)
  • Tankstellen
  • Banken und Postfilialen
  • Handyshops und Trafiken
  • Abfallentsorger und Putzereien
  • Fahrrad- sowie Kfz-Werkstätten

Schulen und andere Ausbildungsstätten wechseln auf Fernunterricht bzw. Home Schooling. Tipps dazu und wie du deine Freizeit in dieser Zeit gestalten kannst, findest du hier.

Beratungsstellen und Hilfe

Die derzeitige Situation kann manchmal echt anstrengend und belastend sein. Wenn du also in dieser Zeit Fragen, Sorgen oder Ängste hast, melde dich bei einer Beratungsstelle. Egal ob du lieber anrufst, mit jemandem chattest oder eine E-Mail schreibst: es ist jemand für dich da und du bist nicht allein.

Folgende Beratungsstellen können wir empfehlen:

Wenn du Fragen hast, wie sich der Lockdown und Corona auf deine Ausbildung und den Beruf auswirken, wende dich am besten direkt an die Koordinationsstelle. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter empfehlen dir, wenn es notwendig ist, dann die richtige Beratungsstelle.

Alle gesammelten Infos findest du hier!