Was bringt dir die AusBildung bis 18?

Schule, Lehre oder eine andere Ausbildung helfen dir dabei, ins Berufsleben zu starten. Es geht um ein Gemeinschaftsgefühl und um eine sinnvolle Beschäftigung. Wenn du eine Ausbildung machst, wirst du später mehr Geld verdienen, findest leichter einen Job und lebst gesünder und länger. Jugendcoaching oder AMS können dir dabei helfen, deine Interessen und Talente herauszufinden und einen ganz konkreten Plan für deine Ausbildung zu entwerfen.
Hast du mit der Schule schlechte Erfahrungen gemacht oder weißt einfach nicht, was du machen sollst?
Dann wende dich an die regionale Koordinierungsstelle!

Dein direkter Draht zu unseren Koordinierungsstellen:

Was bedeutet die Ausbildungspflicht für dich?

Die Ausbildungspflicht ist eine Art Sicherheitsnetz. Denn nur wer eine Ausbildung hat, kann einen guten Job bekommen. Jugendliche ohne Ausbildung können später leichter arbeitslos werden, nur wenig verdienen und die Chance verpassen, einfach dazuzugehören – ihr Leben lang.

Frau planlos - Emoji

Bist du planlos?

Hast du die Schule oder Ausbildung abgebrochen und weißt nicht, was du nun machen sollst? Oder denkst du darüber nach?

Nichts zu tun oder einen Hilfsjob zu machen, ist keine Lösung.

Wir helfen dir dabei, einen Plan zu entwickeln und ihn auch umzusetzen. Damit der Plan zu dir passt, achten wir genau auf deine Wünsche, Interessen und Talente. Auch bei der Umsetzung des Plans lassen wir dich nicht allein.

Wir helfen dir weiter >

Wie bekommst du Unterstützung?

Du kannst jederzeit die regionale Koordinierungsstelle selbst kontaktieren, wenn du Hilfe bei deiner Ausbildung brauchst. Solltest du seit mehr als vier Monaten nicht mehr in die Schule gehen, eine Lehre oder andere Ausbildung machen, sind deine Eltern, die Schule oder andere Einrichtungen dazu verpflichtet, das zu melden. Dann kontaktiert dich die regionale Koordinierungsstelle.

Das Jugendcoaching oder das AMS übernehmen die weitere Unterstützung und erstellen mit dir deinen individuellen Perspektiven- oder Betreuungsplan.

Das Wichtigste ist dabei, was du willst – nicht was dir irgendjemand vorschreibt.

Was ist das Jugendcoaching?

Schon seit 2012 begleitet das Jugendcoaching junge Menschen beim Übergang von der Schule in den Beruf. Rund 35.500 Jugendliche nehmen jährlich daran teil. Das Jugendcoaching ist ein Angebot des Sozialministeriumservice.

Was ist das AMS?

Das Arbeitsmarktservice (AMS) vermittelt Arbeitskräfte auf offene Stellen und unterstützt Arbeitslose und Unternehmen durch Beratung, Information, Qualifizierung und finanzielle Förderung.

Konkrete Angebote

Die Ausbildungspflicht kann erfüllt werden durch:

Hier findest du die offizielle Liste der anerkannten Angebote und Maßnahmen, durch deren Absolvierung oder erfolgreichen Abschluss ihr Kind die Ausbildungspflicht erfüllen kann:

Anerkennung anderer Angebote und Maßnahmen

Andere Angebote können anerkannt werden, wenn die Eltern einen entsprechenden Antrag einbringen. Die Entscheidung fällt das Sozialministeriumservice. Dabei ist wesentlich, ob das Angebot oder die Beschäftigung zur Erlangung eines weiterführenden Bildungs- oder Ausbildungsabschlusses beiträgt oder die Chancen von Jugendlichen auf dem Arbeitsmarkt verbessern kann.

Kontakt zur Koordinierungsstelle

Wenn Sie konkrete oder persönliche Fragen zur Ausbildung bis 18 haben,
schreiben Sie uns bitte oder rufen Sie uns an!


Info@AusBildungbis18.at
0800 700 118

Mo-Do 09:00-16:00 Uhr Fr 09:00-12:00 Uhr
kostenlos aus ganz Österreich