Ko­or­di­nie­rungs­stelle Oberösterreich

KOST Oberösterreich

Kontakt

Koordinierungsstelle
AusBildung bis 18 Oberösterreich

4020 Linz, Wiener Straße 7-9/1/6

Tel.: 0800 700 118
(Kostenlos aus ganz Österreich)

Mo-Do: 09:00 – 16:00 Uhr
Fr: 09:00 – 12:00 Uhr

E-Mail: ausbildungbis18@kost-ooe.at

Weitere Informationen zu anderen Angeboten der KOST Oberösterreich findest du hier:
http://www.kost-oberoesterreich.at/

Aktuelles

Anpfiff und Los! KICKSTART – Motivation über Fußball

Anpfiff und Los! KICKSTART – Motivation über Fußball

10.09.2019

Ausbildung und Fußball, geht das? Ja! Das Pilotprojekt der Sozialen Initiative „KickStart - Lerne Anders, Starte Kicken“ ist ein Angebot für Burschen und Mädchen zwischen 14 und 18 Jahren, die derzeit keine Ausbildung wie Schule, Lehre, Kurs usw. machen.

Messe

Messe "Jugend & Beruf"

2. bis 5. Oktober 2019

Die Messe "Jugend & Beruf" - Österreichs größte Messe für Beruf und Ausbildung findet heuer vom 2. bis 5. Oktober 2019 am Messezentrum Nord in Wels statt. Neben 287 Aussteller.innen zur Berufs- und Bildungswahl bietet die Messe lebende Werkstätten, Vorträge und persönliche Beratung. Die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 wird dort ebenfalls mit einem Stand zur Initiative AusBildung bis 18 und dem Netzwerk Berufliche Assistenz (NEBA) vertreten sein. Schaut vorbei! (Fotonachweis: Andreas Röbl)

Wie schreibe ich eine Bewerbung?

Wie schreibe ich eine Bewerbung?

19.10.2018

Bewerbungen zu schreiben ist nicht immer einfach. Wir haben für dich einige Tipps zusammengestellt, die dir bei der Planung und beim Schreiben deiner Bewerbung helfen können!

In Fragen der Ausbildung alle miteinbeziehen

In Fragen der Ausbildung alle miteinbeziehen

20.02.2019

Für eine erfolgreiche Umsetzung der Initiative AusBildung bis 18 ist es wichtig, das System Schule und die Eltern mit ins Boot zu holen. Die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Oberösterreich (KOST OÖ) hat im vergangenen Jahr verstärkt die Kooperation mit Ausbildungseinrichtungen von Pädagog.innen gesucht.

Über uns

Die AusBildung bis 18 hat zum Ziel, dass alle Jugendlichen unter 18 Jahren, die sich dauerhaft in Österreich aufhalten, nach Absolvieren der individuellen Schulpflicht eine weiterführende Schule oder Berufsausbildung abschließen. Das ist seit 2016 auch im Ausbildungspflichtgesetz verankert.

Du bist mit der Pflichtschule fertig und weißt nicht so recht, wie es weitergehen soll? Deine aktuelle Ausbildung macht dir keinen Spaß? Du würdest gern eine Lehre machen, findest aber nicht den richtigen Beruf für dich? Dann kontaktiere uns! Wir von der Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Oberösterreich sind deine Ansprechpartnerinnen für alle Fragen rund um die Ausbildung. Wir informieren Jugendliche, Eltern, Betriebe, Schulen, Institutionen oder sonstige Personen, die von der AusBildung bis 18 betroffen sind.

Wenn du jünger als 18 Jahre alt bist, dann musst du eine Schule oder eine Berufsausbildung machen. Solltest du damit Probleme haben, dann können du oder deine Eltern Kontakt mit uns aufnehmen. Wir bieten Hilfestellung an.

Wir wissen, welche Angebote es in deiner Nähe gibt, und stellen gerne den Kontakt zu deinem passenden Unterstützungsangebot her!

Förderungsgeber der KOST Oberösterreich ist das Sozialministeriumservice, Trägereinrichtung ist das IAB, Institut für Ausbildungs- & Beschäftigungsberatung.

Angebotslandschaft:

Hier findest du eine Übersicht über Angebote in Oberösterreich, die dir dabei helfen die Ausbildungspflicht zu erfüllen:

 

Jugendcoaching:
Beim Jugendcoaching erhalten Jugendliche individuelle Hilfe bei der Berufsorientierung und Bildungsplanung.

https://www.neba.at/jugendcoaching

Die Angebote findest du auch auf der Jugendlandkarte unter:

 

Produktionsschulen:
In der Produktionsschule können Jugendliche ihre Basisqualifikationen (Rechnen, Schreiben, Lesen) und soziale Kompetenzen verbessern, die als Einstiegsvoraussetzung für weiterführende Ausbildungen (z.B. Lehre) wichtig sind. Zudem können sie Ausbildungsmöglichkeiten kennenlernen und sich damit besser am Arbeitsmarkt zurechtfinden.

https://www.neba.at/produktionsschule

Die Angebote findest du auch auf der Jugendlandkarte.

 

Überbetriebliche Lehrausbildung gem. §30b BAG:
Für Jugendliche, die keine Lehrstelle in einem Betrieb finden, besteht die Möglichkeit in einer „Überbetrieblichen Lehrausbildung“ einen Lehrabschluss zu erreichen. Für Jugendliche mit Behinderung oder Benachteiligung gibt es auch die Möglichkeit einer „Verlängerten Lehre“ oder einer „Teilqualifizierung“.

https://www.ams.at/

Die Angebote findest du auch auf der Jugendlandkarte.

 

Jugendarbeitsassistenz:
Für Jugendliche mit Behinderung bietet die Jugendarbeitsassistenz Hilfe bei der Abklärung beruflicher Perspektiven, bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, bei der Suche eines Ausbildungsplatzes und Begleitung beim Berufseinstieg.

https://www.neba.at/arbeitsassistenz/

 

Andere Angebote:

Kooperationen

Die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Oberösterreich ist Teil eines großen Partner- und Kooperationssystems und zentrale Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um AusBildung bis 18 in Oberösterreich. Wie alle Koordinierungsstellen der Bundesländer arbeitet sie eng mit der Bundesweiten Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 (BundesKOST) zusammen. Sie arbeitet im Auftrag des Sozialministeriumservice und ist mit folgenden Einrichtungen vernetzt:

 

Koordinierungsstelle

AusBildung bis 18

Oberösterreich

T: +43 732 92 22 87 E: ausbildungbis18@kost-ooe.at

Mag.a Renate Reisinger

Mag.a Johanna Mühleder

Sarah Breuer-Sirat, BSc

Dr.in Anita Buchegger-Traxler

Mag.a Barbara Strametz

MMag.a Claudia Wetzlmaier

T: E:

Fachinformation

Die KOST Oberösterreich stellt für die Fachöffentlichkeit diverse Informationsmaterialien und Vorlagen hier zur Verfügung: