Präsentation

Ausbildungen für Musikbegeisterte

Ein Leben ohne Musik ist für dich unvorstellbar und du würdest am liebsten dein Hobby zum Beruf machen? Wir haben einige Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Musik für dich gefunden. Vielleicht ist ja etwas für dich dabei!

1) Lehrberufe

Folgende Lehrberufe sind im Musikbereich möglich und dauern zwischen drei und dreieinhalb Jahre.

  • Blechblasinstrumentenerzeugung

  • Harmonikamacherin oder Harmonikamacher

  • Holzblasinstrumentenerzeugung

  • Klavierbau

  • Orgelbau

  • Streich- und Saiteninstrumentenbau

  • Veranstaltungstechnik

Unter diesem Link findest du außerdem weitere Lehrberufe: https://www.ausbildungskompass.at/

2) Schulen mit Musikschwerpunkt

Eine weitere Möglichkeit ist, eine Schule mit musikalischem Schwerpunkt zu besuchen. Mach dich schlau, ob es in deiner Umgebung folgende Schulen gibt:

  • Mittelschulen mit Musikschwerpunkt

  • Gymnasium mit Musikschwerpunkt

Hier findest du vielleicht eine passende Schule in deiner Umgebung: https://www.schule.at/schulfuehrer.html

3) Universitäten

Nach deiner Schulkarriere kannst du dann dein Wissen und Können an einer Universität weiter vertiefen. Hier sind ein paar Möglichkeiten für dich zusammengefasst:


  • Universität Mozarteum, Salzburg (Mozarteum)
    Unterrichtsfächer: Musiktheorie, Schauspiel und Regie, Bühnengestaltung, Musik- und Bewegungserziehung, uvm.

  • Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (Kunstuniversität Graz, KUG)
    Unterrichtsfächer: Jazz, Gesang, Elektrotechnik-Toningenieurin und -Toningenieur, Komposition und Musiktheorie, uvm.

  • Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw)
    Unterrichtsfächer: Instrumente, Kammermusik, Komposition, Musikdramatische Darstellung, uvm.