Präsentation

Produktionsschule Murtal/Murau goes Zwergenpark Gurk

Rund um die Initiative AusBildung bis 18 gibt es österreichweit zahlreiche, spannende Kooperationen und Aktivitäten, die wir dir nicht vorenthalten wollen. In den nächsten Wochen werden wir dir nach und nach einige tolle Projekte vorstellen.

Wie zum Beispiel die Produktionsschule Murtal/Murau, die Jugendlichen an zwei Standorten die Möglichkeit zur Nachreifung in Arbeitstugenden, sozialem Lernen, Kulturtechniken und im Bereich Neue Medien bietet. 

Am Standort Murtal können 17 Jugendliche das Arbeiten mit Holz oder Metall sowie im Büro und in der Verwaltung ausprobieren. Am Standort Murau können weitere acht Jugendliche das Arbeiten mit Holz ausprobieren und ihre Kompetenzen verbessern. Parallel dazu können die Jugendlichen an beiden Standorten an einer Wissenswerkstatt teilnehmen und in einem angenehmen Lernumfeld festigen und erweitern, was sie in der Schule gelernt haben. Sportliche Aktivitäten sowie das persönliche Coaching runden das Angebot der Produktionsschule ab.

Um den Jugendlichen Einblick in verschiedene Bereiche der Wirtschaft bieten zu können, hat die Produktionsschule Murtal/Murau verschiedene Kooperationspartner zum Beispiel aus den Bereichen Gartenbau oder Einzelhandel, in deren Arbeitsalltag die Jugendlichen reinschnuppern können.

Einer dieser Kooperationsprojekte ist die Restauration der Gartenzwerge aus dem Zwergenpark in Gurktal, die durch Witterungsverhältnisse immer wieder in Mitleidenschaft gezogen werden. In den Wintermonaten werden sie deshalb in den Räumlichkeiten der Produktionsschule einer „Beauty-Kur“ unterzogen, um bei der Eröffnung des Zwergenparks in neuem Glanz zu erstrahlen. Die Verantwortung über die Restauration der Zwerge wird von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Standort Murau, unter der Anleitung von einer Trainerin, selbständig übernommen.

Diese Kooperation bietet den Jugendlichen die Möglichkeit, Teamfähigkeit zu entwickeln und zu verbessern. Mit einem großen Fest werden die Zwerge aus der Produktionsschule Murtal/Murau dann wieder im Gurktal begrüßt.

Was ist überhaupt eine Produktionsschule?

Die Produktionsschule ist das Richtige für dich, wenn du zwar ungefähr weißt, wo es beruflich hingehen soll, dir zur Erreichung dieses Ziels aber noch einige Kenntnisse und Fähigkeiten fehlen. Außerdem lernst du viel über die Zusammenarbeit mit anderen Menschen. Das beinhaltet auch Dinge wie:

  • Das richtige Verhalten bei der Arbeit, zum Beispiel Pünktlichkeit und Selbstständigkeit.
  • Das richtige Verhalten im Umgang mit anderen Menschen. Ein paar Beispiele sind Höflichkeit, äußeres Erscheinungsbild oder der Umgang mit Kritik und Konflikten.
  • Die richtige Einschätzung der eigenen Fähigkeiten. So weißt du dann auch, wo deine Stärken liegen.

Wenn du zwischen 15 und 21 Jahre alt bist (bzw. 24 für Menschen mit Behinderung), kannst du all das in der Produktionsschule lernen. Außerdem werden dir dort mögliche Ausbildungswege vorgestellt, damit dir der spätere Einstieg ins Berufsleben leichter fällt. Insgesamt gibt es in Österreich 55 Produktionsschulen.

Wie läuft die Produktionsschule ab?

Der Unterricht in der Produktionsschule besteht aus vier Teilen:

  • Trainingsmodule: Hier bekommst du konkrete Unterstützung beim Erwerb von Arbeitstugenden und praktischen Fähigkeiten.
  • Coaching: Du wirst die Ausbildung lang von Coaches unterstützt und begleitet und kannst mit ihnen über deine Ziele, aber auch über mögliche Probleme sprechen.
  • Wissenswerkstatt: Hier lernst du den Umgang mit neuen Medien und verbesserst deine Kulturtechniken.
  • Sportliche Aktivitäten: Auch Sport spielt in der Produktionsschule eine wichtige Rolle. Hier nehmen die Coaches auf deine persönlichen Bedürfnisse Rücksicht.

Zum Abschluss der Produktionsschule bekommst du dann einen Perspektivenplan, der dich auf deinem weiteren Weg unterstützt.

Nähere Infos zur Produktionsschule Murtal/Murau findest du hier:

bfi Steiermark
Robert-Stolz-Gasse 24, A-8720 Knittelfeld
Bahnhofviertel 1,  A-8850 Murau
T: 05 7270 – 6110 oder 6310 F: 05 7270 DW 6299 oder 6397
E: produktionsschule.murtal-murau@bfi-stmk.at
www.bfi-stmk.at